DATENSCHUTZHINWEIS

Danke, dass Sie sich für das NextOrganizing Festival interessieren. Uns ist die Verwendung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ein entsprechender Schutz zur Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte wichtig. Wir verarbeiten und nutzen persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten gemäß aktuell gültiger DSGVO.

 
Erklärung zur Informationspflicht
Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
  1. Nutzung der Website
  2. Allgemeines zu dem Zwecke der Datenverarbeitung
  3. Informationen, die Sie bei der Ticket-Buchung eingeben
  4. Kontaktaufnahme per E-Mail
  5. Cookies
  6. Web-Analyse
  7. Newsletter-Anmeldung
  8. Ticketverkauf
  9. Webshop
  10. Hinweise zur Dokumentation auf Veranstaltungen
  11. Ihre Rechte
1. Nutzung der Website
a. Allgemein
Im Folgenden beschreiben wir den allgemeinen Umgang mit Daten von BesucherInnen der Website www.nextorganizing.de die durch Eingabe dieser bzw. aller anderen zubringenden URLs erreichbar ist. Durch Verwendung der Website oder deren Inhalten anerkennt der Nutzer auch ausdrücklich die Anwendbarkeit dieser Nutzungsbedingungen.
b. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Soweit für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung des Nutzers eingeholt wird, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
  •  Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage; ebenso für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die fourP Entwicklungsberatung UG (haftungsbeschränkt) unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen des Nutzers oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. der DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von fourP Entwicklungsberatung UG (haftungsbeschränkt) oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Nutzers das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Dies gilt auch für die vorübergehende Speicherung von personenbezogenen Daten (s. unten).
2. Allgemeines zu den Zwecken der Datenverarbeitung
Im Wesentlichen verarbeiten wir personenbezogene Daten , um unseren vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Besuchern des Festivals nachzukommen. Die Verarbeitung der Daten ist die Voraussetzung dafür, dass wir Ihnen beispielsweise eine korrekte Rechnung erstellen können, die passenden Workshops und Informationen rund um die Veranstaltung planen können.
3. Informationen, die Sie bei der Ticket-Buchung eingeben
Hierunter fallen Daten, die direkt von Ihnen bei der Anmeldung über die Eventplattform XING eingegeben werden. Es gibt sowohl Pflichtangaben (die als solche gekennzeichnet sind) als auch optionale Angaben.
Um die Festivalbuchung erbringen zu können, benötigen wir bestimmte Angaben von Ihnen (Pflichtangaben).  Auf der von uns genutzten Veranstaltungsplattform XING (im folgenden XING genannt) sind diese Angaben für die korrekte Ansprache der Teilnehmer und der Rechnungsstellung notwendig. Für all diese Daten gelten ebenso die Bedingungen von XING (diese finden Sie hier).
Durch XING werden uns die folgenden Informationen bereitgestellt, um Ihnen ggf. wichtige Informationen zur Veranstaltung zukommen zu lassen und bspw. das Besuchermanagement gewährleisten zu können. Hier gibt es sowohl Pflichtangaben (die als solche gekennzeichnet sind) als auch optionale Angaben. Folgende Daten werden von XING an die fourP Entwicklungsberatung UG (haftungsbeschränkt) übermittelt:
Pflichtangaben:
  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • E-Mail-Adresse
Optionale Angaben:
  • Firma
Löschung von Daten und Speicherdauer
Die durch XING bereitgestellten personenbezogenen Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht oder gesperrt, sobald der Nutzer einen Löschung anfragt. Dies gilt ausnahmsweise dann nicht, wenn eine Aufbewahrung der Daten durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist; in diesem Fall werden die personenbezogenen Daten des Nutzers nach Wegfall der Aufbewahrungspflicht gelöscht. Sie haben das Recht dieser Verarbeitung zu widersprechen, indem Sie dieses Widerspruchsrecht schriftlich bei der in Punkt 12 dieser Erklärung angegebenen Kontaktadresse geltend machen.
4. Kontaktaufnahme per E-Mail
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen) für ein Jahr in unserem E-Mail- und CRM-System gespeichert.
5. Cookies
Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. „Third Party Cookies“ sind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Die folgenden Links erläutern den Zugriff auf Cookie-Einstellungen in verschiedenen Browsern:

 
Die Cookies unsere Webseite werden durch den Anbieter WIX.com genutzt, um die Sicherheit und Funktionalität der Webseite zu gewährleisten. In der folgenden Tabelle befindet sich eine Übersicht, welche Cookies aus welchen Zweck auf der Webseite platziert sind:
6. Web-Analyse (aktuell deaktiviert)
Unsere Internetseite verwendet Google Analytics. Dies ist ein Dienst zur Analyse von Internetseiten der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.  Durch die Verwendung dieses Analysedienstes werden ebenfalls Cookies auf Ihrem Computer gespeichert.
Die erzeugten Informationen, einschließlich der IP-Adressen der Besucher, werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Unsere Website verwendet aus Datenschutzgründen die Funktion „_anonymizeIP()“, so dass die übertragenen IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden und ein direkter Personenbezug auszuschließen ist.
Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte die Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie im Internet unter https://www.google.com/intl/de_at/analytics.
Wir nutzen die Funktionen von Google Analytics zur Analyse der Websitenutzung, z.B. in Form von anonymisierten Auswertungen und Grafiken zu PageViews und Visits, sowie für Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Manager und Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt daher aufgrund unseres berechtigten Interesses.
Google ist Teilnehmer am EU-US Privacy Shield, wodurch das Unternehmen verpflichtet ist, sich an das Abkommen zu halten und ein den europäischen Datenschutzstandards entsprechendes Datenschutzniveau dauerhaft aufrechtzuerhalten. Die Privacy Shield-Zertifizierung von Google kann unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active  eingesehen werden.
Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden und damit Ihr Widerspruchsrecht auszuüben. Dazu müssen Sie an Ihrem Internetbrowser eine dementsprechende Einstellung vornehmen. Allerdings besteht dann die Möglichkeit, dass unsere Internetseite für Sie nur eingeschränkt nutzbar ist. Sie können die Erfassung, den Versand und die Verarbeitung Ihrer Daten sowie Ihrer IP-Adresse durch Google verhindern. Dazu können Sie ein Plugin für Ihren Internetbrowser herunterladen und installieren. Dieses Plugin ist unter folgendem Link verfügbar: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
7. Newsletter-Anmeldung
 

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Pflichtangaben). Darüber hinaus können Sie - damit wir Sie im Newsletter korrekt ansprechen können - noch die folgenden Informationen (optionalen Angaben) bei der Anmeldung angeben:

  • Name

  • Vorname

  • Geschlecht für die Anrede

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Wenn keine Bestätigung der E-Mailadresse über die Double-Opt-In E-Mail erfolgt, werden keine Daten gespeichert. Daher: Die Bestätigung Ihrer Anmeldung über die Bestätigungsmail (Double-Opt-In E-Mail) ist verpflichtend notwendig zum Erhalt des NextOrganizing Newsletters.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote rund um das NextOrganizing Festival.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auf unserer Newsletterseite eine eigenes Abmeldeformular an. Alternativ können Sie uns auch eine Stornierung via Email mitteilen an info@fourp.de. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

8. Ticketverkauf
Für den Verkauf von Tickets für unsere öffentlichen Veranstaltungen wie Seminare, Workshops und Kongresse nutzen wir die Plattform Xing.de der XING Events GmbH.
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist Xing.de  ein in München gemeldetes Unternehmen mit Hauptsitz in
XING Events GmbH
Sandstr. 33
80335 München
XING Impressum
https://www.xing-events.com/de/impressum
Nähere Informationen zu den im Rahmen der Einkaufsabwicklung verarbeiteten Daten finden Sie im Bereich Datenschutz von Xing.de unter https://www.xing-events.com/de/unser-datenschatz.
9. Webshop (aktuell noch inaktiv)
Für den Verkauf von Marketingartikeln wie T-Shirts, Poster etc. nutzen wir einen Webshop des Anbieters Spreadshirt. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist die sprd.net AG, Gießerstraße 27, 04229 Leipzig, Deutschland. Im Rahmen des Einkaufsvorganges werden auf der dortigen Seite die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Käufers. Nähere Informationen dazu finden Sie im Bereich Datenschutz von Spreadshirt: https://www.spreadshirt.at/datenschutz-C3928
10. Hinweise zur Dokumentation auf Veranstaltungen
Der Veranstalter beabsichtigt, über diese Veranstaltung in den gängigen Medien Berichterstattung zu veröffentlichen und veröffentlichen zu lassen. Die Veröffentlichung dient der freien Unterrichtung der interessierten Kreise.
Mit meiner Anmeldung zur Teilnahme willige ich darin ein, dass im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung von dem Veranstalter oder von diesem dazu Beauftragten Bildnisse meiner Person mittels Photographie und Film gefertigt werden dürfen und dass diese Bildnisse zum Zwecke der Berichterstattung über diese Veranstaltung veröffentlicht werden dürfen. Dieses Einverständnis besteht auch für Portraitbildnisse meiner Person, die im Zusammenhang mit Interviews meiner Person verwendet werden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier.
11. Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland ist dies die Datenschutzbehörde des jeweiligen Bundeslandes z. B. der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
fourP Entwicklungsberatung UG (haftungsbeschränkt)
Holzhäuser Str. 23
61191 Rosbach vor der Höhe​
Telefon: +49 (0) 6007-9915964
Mail info@fourp.org

© 2019 von fourP Entwicklungsberatung UG (haftungsbeschränkt).  Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via info@fourp.org

Co-created with

  • Grey LinkedIn Icon
  • zwitschern
  • Grey Facebook Icon